Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/529091_8020/webseiten/wp-content/themes/FoundationPress/library/enqueue-scripts.php on line 22

Als digitale Optimisten haben wir uns auf den Weg gemacht, die europäische Community rund um Valo in Lissabon kennenzulernen und haben dabei viele digitale Momente erlebt und sehr herzliche Menschen dahinter kennengelernt. Die gewonnene Erkenntnis ist, dass die Digitalisierung, entgegen vieler Vorurteile, die Menschen nicht auseinanderbringt und isoliert, sondern immer mehr Unterstützung bietet, um leichter aufeinander zuzugehen und noch mehr Menschen auch nachhaltig kennenzulernen.

Apps, Apps, Apps

So hat es beispielweise rund um den Event eine Communitybildung mithilfe eines bekannten Messenger-Tools gegeben, um uns schon für den ersten Abend mit den Valonesen und anderen Partnern verabreden zu können. Alle haben im Vorfeld fleißig ihre Anreise gepostet und so entstand das Gefühl, dass sich die Community bereits vor dem ersten Treffen schon kennt. Weiters haben wir dank unterschiedlichster Apps, den Flug gebucht, das Hotel reserviert und unsere ganz persönliche Lissabon-Tour gestaltet und sogar das Taxi war dank der Digitalisierung immer sofort dort zur Stelle, wo wir es brauchten.

Apps fürs Reisen
Apps um den Berufsalltag zu managen

Das Smartphone, dein ständiger Begleiter

Immer wieder sieht man Menschen mit dem Smartphone auf der Straße, an Bushaltestellen und in Kaffeehäusern und man fragt sich möglicherweise: „Was tun die da eigentlich?“ Gibt es wirklich so viele Nachrichten zu schreiben? Sind es neueste Postings die unbedingt gelesen werden müssen? Oder spielen alle nur Candy Crush? Auf jeden Fall wirkt jeder für sich isoliert und man könnte meinen, dass keine spontanen Gespräche mehr Platz in unserem Leben haben. Aber es ist ganz anders: Wir haben Zeit. Viel Zeit. Nur die Art der Kommunikation hat sich verändert und viele kleine Helferlein, die sich in quadratischen Kacheln auf unserem Handy befinden, helfen uns Zeit einzusparen, um letztlich schneller ans Ziel zu gelangen, mit Menschen in Kontakt zu treten und zu bleiben und sich den Alltag einfacher zu gestalten.

Kommunikation ist das A & O

Und genau dieses Helferlein beschreibt die Philosophie eines guten und klar strukturierten Intranets. Ein Thema, mit dem wir uns von Solvion schon seit Jahren auseinandersetzen und dank Valo nun auch auf zusätzliche Erkenntnisse und Erfahrungen zurückgreifen können. Ein Intranet kann der reinen Informationsverteilung dienen, aber genauso, Wissen liefern, Leute „connecten“ und zum Austausch anregen. Es kann die Zusammenarbeit und Kommunikation im Unternehmen stärken und eine geniale Arbeitsplattform bieten. Dank verschiedenster Workflows, kann man hier Arbeitsprozesse starten und Formulare bearbeiten und so weiter und so weiter… Also eigentliche viele Applikationen auf einer Seite – und das sogar als App verfügbar. 🙂

Das Schöne ist, so wie es Matthias Claudius schon richtig erkannt hat:

Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen.