Die Welt ein kleines Stück besser machen, in Zeiten wie diesen trotz Abstand ein “wenig näher rücken”, Projekte unterstützen, wo es um den Menschen geht: Uns bei Solvion ist es uns ein Herzensanliegen, jedes Jahr ein Projekt oder einen Verein zu unterstützen, das oder der Erleichterung in das Leben von anderen bringt. “Christina lebt” ist genau so ein besonderer Verein. Daher geht unsere Unterstützung dieses Jahr mit vollster Freude an diesen gemeinnützigen Weizer Verein www.christinalebt.at.

Wir dürfen uns beim Projekt „Winterwohnzimmer“ beteiligen

“Gemeinsam einfach Mensch sein” – so lautet einer der gelebten Leitlinien des Weizer Vereins “Christina lebt” für Menschen mit Behinderung. Obwohl wir digitale Optimisten sind und bei uns virtuelle Tools, Lösungen und Technologien in unserer Arbeit essentiell sind, steht bei uns der (arbeitende) Mensch mit seinen Bedürfnissen auch immer an oberster Stelle. Modernste Technologien sehen wir als die notwendigen Hilfestellungen, die uns das tägliche Zusammenarbeiten einfach erleichtern. Etwas leichter machen wollten wir es heuer auch Helene Lexer und ihrem Team, das für ihre Klient*innen immer so herzliche, tolle Projekte umsetzt. Unsere Spende kommt dem aktuellen Vereinsprojekt “Winterwohnzimmer” zugute, wo es darum gehen wird, den Vereinsgarten, auch liebevoll “verlängertes Wohnzimmer” genannt, winterfit zu machen. Das gesamte Team von Solvion wünscht weiterhin alles Gute und viel Erfolg für euch und eure tollen Vorhaben!

“Wir möchten mit der Unterstützung von Solvion in unserem wunderschönen Garten – wir nennen ihn auch gerne unser „verlängertes Wohnzimmer“ – einen Ort schaffen, wo man sich auch bei kühleren Temperaturen gerne aufhalten möchte. Für die Umsetzung wurden einige für den Außenbereich geeignete Infrarotheizstrahler angeschafft, zudem muss der dazu benötigte Stromanschluss im „verlängerten Wohnzimmer“ erst hergestellt werden.”, erzählt Christina lebt-Geschäftsführerin Mag.a Helene Lexer mit Freude.

 

Solvion Geschäftsführer Wolfgang Schreiner, übergibt die Solvion Spende symbolisch an Mag.a Helene Lexer (rechts im Bild), Geschäftsführerin des Vereins “Christina lebt” und Michaela Kaufmann, MSC (links im Bild), stellvertretende Geschäftsführerin.

Wolfgang Schreiner freut sich, dieses Jahr an “Christina lebt” zu spenden. Im virtuellen Gespräch mit Mag.a Helene Lexer sprechen sie über den Verein.

Der Verein “Christina lebt” ist ein gemeinnütziger, überparteilicher, privater Verein mit dem Ziel, Menschen mit Behinderung und deren Angehörige flexibel und individuell zu unterstützen. Der Name des Vereines geht auf eine junge Frau mit Behinderung zurück, die am Leben teilhaben wollte wie andere auch: FrInstalliereneunde treffen, arbeiten, Urlaub fahren, … einfach leben!

Seit 1994 zählt ein professionelles Betreuen und Begleiten von Menschen aller Altersgruppen mit den unterschiedlichsten Behinderungen zu unserem Alltag. Zurzeit beschäftigt der Verein über 40 Mitarbeiter*innen, die in der Familienentlastung, in der Freizeit- und Wohnassistenz, in der Sommerbetreuung für Kinder und Jugendliche, sowie in der Persönlichen Assistenz eingesetzt sind. Diese Leistungen erbringen die Mitarbeiter*innen bei den Klient*innen zu Hause oder im Vereinszentrum von Christina lebt in Weiz – rund 90 Familien nehmen derzeit ihre Dienste in Anspruch. Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen engagieren sich in ihrer Freizeit unentgeltlich für den Verein. Sie unterstützen diesen in der Theatergruppe ‚Mir a!‘, bei Urlaubsaktionen und in der Freizeitgruppe.

Seit 2001 gibt es unser Sensibilisierungsprojekt „Über Mauern schauen“ in Schulen und Kindergärten, das Kindern und Jugendlichen einen Einblick in ein Leben mit Behinderung gibt und viele Möglichkeiten der Selbsterfahrung und der Begegnung bietet.

Durch ein gemeinsames Miteinander entdecken und fördern sie die Ressourcen und Fähigkeiten von uns allen – denn wir sind eine Gemeinschaft von vielen unterschiedlichen Individuen. Das soll auch ein Satz aus ihrem Leitbild ausdrücken:

-WIR BIETEN RAUM UND ZEIT FÜR MENSCHEN JEDEN ALTERS MIT ALL IHREN BEDÜRFNISSEN. UNSERE KLIENT*INNEN KÖNNEN IHRE POTENTIALE ENTWICKELN UND NORMALITÄT LEBEN. GEMEINSAM EINFACH MENSCH SEIN. –

Eindrucksvolle Arbeit

Bei “Christina lebt” findet ein schönes Zusammenleben mit viel Lebendigkeit statt. Einen kleinen Einblick dazu bieten die nachfolgenden Bilder, mehr Eindrücke findet man unter christinalebt.at/vereinsleben/.

Zusammenleben im “verlängerten Wohnzimmer”
Geburtstage werden für jedes Mitglied zu einem besonderen Fest gemacht
Die Freude am gemeinsamen Tun wird GROSS geschrieben
Seifenblasen, Experimente, Zauberei – der Garten darf man sich entfalten

Ausgezeichnete Projekte

Für das Sensibilisierungsprojekt „Über Mauern schauen“ wurde der Verein “Christina lebt” heuer zusammen mit der Mittelschule Bruck a.d.Mur mit dem ersten Platz beim “TrauDi!”- Kinderrechtepreis ausgezeichnet. Wir finden das klasse und gratulieren herzlich! Weiters wollen wir das Video zum gewonnenen Projekt nicht vorenthalten:

Aktuelle Infos zum Verein Christina lebt findet man auf facebook >>

Was wäre 2020 ohne Sie!

Mit Ihrem Vertrauen als Kunde oder Partner, gerade in besonderen Zeiten, haben Sie unserer heurigen Arbeit aus dem Homeoffice Sinn verliehen.
Daher sagen wir DANKE. Wir danken Ihnen herzlich für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr und wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine schöne
Weihnachtszeit, einen guten Rutsch ins neue Jahr und vor allem viel Gesundheit. Wir freuen uns auf viele neue, spannende Projekte im Jahr 2021 und auf schöne, gemeinsame Begegnungen als Menschen.