Herausforderungen

Unterm Strich bezeichnet das Wort Intranet oft etwas, das viele als altmodisch und unpraktisch empfinden. Das muss aber mit den Mitteln, die heute zur Verfügung stehen nicht mehr sein. Unternehmensinformationen werden so auf simple Weise unter den Mitarbeitern verteilt, einzelne Projektgruppen können sich zu Themen austauschen und das alles mit einer benutzerfreundlichen User Experience.
Damit es allerdings funktioniert und für alle Seiten von Wert ist, wird vorher eine Analyse gemacht, was überhaupt gewünscht ist und das ist für jedes Unternehmen verschieden. Dafür gibt es Mittel und Wege, die wir bestens beherrschen. Oft ist es beispielsweise nur der Zugriff von mobilen Endgeräten, der den Unterschied macht. Auf Businesstrips kann man so unkompliziert und flexibel weiterhin an allen Projekten teilnehmen und stets über die Neuigkeiten informiert sein.

Relevante Informationen

Oft ist das Intranet nicht attraktiv, ist es schon bald voller wenig relevanter Informationen. Die Möglichkeit für Feedback fehlt, die Nutzung nimmt rasch ab.

Fit für Mobilgeräte

Seien wir uns ehrlich – wir alle lieben es, Infos über unser Handy zu beziehen, viele Mitarbeiter haben gar keinen PC. Das muss doch auch für das Intranet funktionieren, sonst ist es so gut wie sinnlos.

Abgekapselt

Viele Intranets sind abgekapselte Systeme und haben mit dem Wort „zeitgemäß“ nichts mehr zu tun. Egal, ob es um Design oder Benutzerfreundlichkeit geht.


Unsere Lösungen

 

Läuft überall

Wenn es darum geht, die Mitarbeiter über firmeninterne Neuigkeiten zu informieren, darf man nicht bei den Notebooks und PCs aufhören, auch diejenigen, die nur ein (eigenes) Mobilgerät zur Verfügung haben, sollten Infos beziehen können.

Gemeinsam besser

Aus dem Intranet können sich spontane Arbeitsgruppen und Interessensgemeinschaften entwickeln, die zusammen an Ideen und Projekten feilen. Dafür müssen aber die Umgebung und die Infrastruktur stimmen.

Social Enterprise

Mitarbeiter geben Feedback, kommentieren und diskutieren. Für diese Art der Kommunikation sollte auf jeden Fall die richtige Plattform zur Verfügung gestellt werden.

Leicht bedienbar

In unserem Zeitalter sollte es für moderne Unternehmen selbstverständlich sein, ihren Mitarbeitern ein Intranet zu bieten, das nicht nur reibungslos zu bedienen ist, egal auf welchem Endgerät man unterwegs ist.

EFF-EFF Beratung für das Social Intranet

Analyse

Design Thinking, technische und organisatorische Analysen helfen uns und Ihnen die Anforderungen als Erstes wirklich zu verstehen

Lösungsfindung

Wir generieren und verifizieren mit Konzepten, Mock-Ups, Prototypen und Piloten frühzeitig die richtigen Lösungen

Planung

Technische und organisatorische Planung und Koordination sichern den späteren Projekterfolg

Implementierung

Gemeinsam mit dem Kunden implementieren wir effizient und nachhaltig die digitalen Lösungen

Festigung

Support und innovative Trainingskonzepte, die sich an den Bedürfnissen der Nutzer orientieren, festigen die digitalen Effekte

Kundenauswahl

Casinos Austria Logo
Casinos Austria
Österreichische Lotterien Logo
Österreichische Lotterien
Semperit Logo
Semperit
Styria Logo
Styria