Wie ist es dazu gekommen?

„Seit über 10 Jahren setze ich mich intensiv mit Microsoft-Technologien auseinander, bedingt natürlich durch meine Tätigkeit bei Solvion, aber auch in meiner Freizeit verfolge ich im Speziellen Themen rund um SharePoint und Office 365 gemeinsam mit der Microsoft Community.“

Thomas Gölles, Head of Modern Workplace Solutions Solvion | MVP

Offizielles MVP Logo
MVP Logo

Um den MVP-Status zu erreichen, werden von einer Jury zahlreiche Voraussetzungen, wie ausgesprochen fundiertes Fachwissen und besonderes Engagement in der Community (Publikationen, Vorträge, Vernetzung, etc.) geprüft – näheres dazu können Sie u.a. auf folgender Seite nachlesen. Dass Thomy besonderes Engagement zeigt, beweist er unter anderem dadurch, dass ihm nach 2017 auch im Jahr 2018 der Titel noch einmal verliehen wurde.

„Mit etwas mehr als 4.000 Preisträgern weltweit, stellen die Microsoft MVPs eine sehr ausgewählte Gruppe von Experten dar“, stellt auch Steven Guggenheimer, Corporate Vice President von Microsoft klar.

​​“Wir freuen uns gemeinsam mit Thomy, dass sein unermüdliches Engagement mit dem MVP-Status unterstrichen wird. Thomy ist ein Urgestein der Solvion, wir haben dank seiner Ideen, seinem Einsatz und seiner Hartnäckigkeit schon viel erreicht und haben auch noch viel gemeinsam vor!“, so Wolfgang Schreiner, CEO Solvion.

Aktuelles bloggt Thomas Gölles auf seinem Blog: www.modernworkplacesolutions.rocks

Regelmäßige Posts finden sich natürlich auch auf seinem Twitter-Account, auf LinkedIn oder YouTube.