SharePoint verbindet alle Anwender einer Firma miteinander. Wenn man jetzt SharePoint schon intensiv nutzt, wäre es nicht wunderbar, wenn man dann als Otto-Normal-User auch Apps dazu bauen könnte, ohne dass man großartig programmieren muss? Natürlich wäre das toll!
Und PowerApps gemeinsam mit Flow machen es möglich. Sie sind für Mobilgeräte bzw. jegliche SharePoint-Liste zu bauen und können einfach über grafische Oberflächen zusammengestellt werden. Toll ist, dass das auch für andere Systeme und Datenquellen abseits von SharePoint funktioniert und dann doch auch für komplexe Szenarien mit Programmierung erweitert werden kann. So bleibt man richtig flexibel.