Hybrid ist der neue Arbeitsstil

Hybrid ist der neue Arbeitsstil

Hybrid wird der neue Arbeitsstil sein, aber 72% der Unternehmen haben keine Strategie, wie sie dieses Arbeitsmodell effizient umsetzen sollen.

Auch wenn Unternehmen langsam wieder zurück ins Büro kehren, tendiert der Trend stark zum Hybridmodell . Nach zwei Jahren, in denen Menschen remote arbeiten, ist das Hybridmodell eine praktische Möglichkeit, Pendeln zu reduzieren und das Arbeiten in einer Büroumgebung zu erleichtern.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Menschen in der Zeit nach der Pandemie arbeiten werden, hat AT&T eine neue Studie zur Zukunft der Arbeit veröffentlicht. Die Studie “The State of the Industry: Future of Work”-Studie, bestand aus 303 in den USA ansässigen Befragten, von denen 87 % auf der Geschäftsführerebene angesiedelt waren. Die Unternehmen stammen aus fünf Schlüsselindustrien, in denen mehr als eine Million Menschen beschäftigt sind und 34 % der Unternehmen einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Dollar generieren..

Die Umfrage wurde erstellt, um Erkenntnisse von Führungskräften über aktuelle und zukünftige Arbeitsmodelle, Herausforderungen unter neuen Arbeitsmodellen und Technologiebeschleuniger zu gewinnen, um Veränderungen in der Art und Weise, wie Unternehmen bis 2024 arbeiten, zu unterstützen.

Hybrides Arbeiten ist nicht frei von Herausforderungen. So haben sich beispielsweise Menschen darüber beschwert, dass sie gezwungen sind, drei Stunden hin und zurück zu pendeln, um in einer Kabine zu arbeiten, nur um dann festzustellen, dass die Leute, mit denen sie zusammenarbeiten müssen, gar nicht im Büro sind. Die Person ist frustriert und wütend darüber, dass sie im Büro selbst E-Mails verschickt und an Zoom-Anrufen teilnimmt, obwohl sie zu Hause sein könnte, um Zeit und Geld für Benzin zu sparen.

Die Ergebnisse zeigen, dass Hybridarbeit zwar von vielen Unternehmen bevorzugt wird, aber 72 % der Unternehmen keine klare Strategie für Hybrides Arbeiten haben. Die Ergebnisse zeigen auch andere Stimmungen und Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Covid-gesteuerten hybriden Arbeiten, einschließlich mangelnder Innovation, unzureichender Aufsicht und kultureller Verschiebungen.

Kernaussagen der AT&T-Studie

  • Hybrides Arbeiten wird bis 2024 der Standard sein, die Hälfte der Arbeit wird remote erledigt werden: 81 % glauben, dass hybrides Arbeiten bis 2024 das vorherrschende Arbeitsmodell sein wird, wobei 56 % der Arbeit offsite erledigt wird
  • Der überwiegenden Mehrheit der Unternehmen fehlt eine detaillierte Strategie für hybrides Arbeiten: 72 % haben keine detaillierte Strategie und 76 % verfügen nicht über die richtigen Leistungsindikatoren (KPIs), um hybride Arbeitsmodelle zu unterstützen
  • Spannungen zwischen den Wünschen der Mitarbeiter und den Präferenzen der Unternehmen: 86 % glauben, dass ihre Mitarbeiter ein hybrides Arbeitsmodell bevorzugen, aber 64 % glauben, dass ihr Unternehmen ein Arbeitsmodell vor Ort bevorzugt
  • 100 % der Befragten glauben, dass ein hybrides Arbeitsmodell helfen wird, junge Talente anzuziehen
  • Hybride Arbeit zur Förderung der Vielfalt: 91 % glauben, dass ein hybrides Arbeitsmodell die Vielfalt der Belegschaft verbessern wird.
  • Kulturwandel erforderlich: 58 % glauben, dass sie nicht die Kultur haben, um ein hybrides Arbeitsmodell zu unterstützen
  • Hybrides Arbeiten wirkt sich auf Innovation und Zusammenarbeit aus: 79 % glauben, dass hybrides Arbeiten die Produktivität fördert, aber 45 % sind der Meinung, dass es die Innovation nicht unterstützt und 54 % sehen Auswirkungen auf die Zusammenarbeit
  • Künstliche Intelligenz: 71 % glauben, dass künstliche Intelligenz, wie Chatbots, einen wichtigen Einfluss auf das Daily Business haben werden

Originalartikel: https://www.forbes.com/sites/jackkelly/2022/03/16/hybrid-will-be-the-new-work-style-but-72-of-businesses-lack-a-strategy-atts-future-of-work-study-shows/?sh=a743f0d3989

Copyright Header Bild: @MICROSOFT – https://www.microsoft.com/

Ewald Murgg, HEAD of Communication Services, Solvion

Die Corona Krise hat gezeigt, dass ein innovatives, jederzeit und überall nutzbares UC-System ein Muss ist. Besser als Microsoft Teams Verbindet Kein System Telefonie, AI, Kollaboration und Konferenzen.

NEWS

Weitere aktuelle Beiträge

SCHREIBEN SIE UNS

Sie wollen mehr über unsere Lösungen und Services erfahren? Schreiben Sie uns gerne!

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Hier gehts zur Datenschutzerklärung

9 + 12 =