Erfahrungsberichte unserer Kunden Brenntag, BWT und LiSEC

Das produzierende Gewerbe ist im Umbruch. Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung von Menschen und Produkten mit- und untereinander wird von vielen produzierenden Unternehmen als die vierte industrielle Revolution bezeichnet. Einige Firmen haben sich dieser Herausforderung bereits erfolgreich gestellt und transformieren sich nicht nur intern sondern auch die Kunden.

Lernen Sie bei diesem kostenlosen Business Breakfast am 30.11.2017 im Haus der Microsoft Österreich anhand von Best Practice Beispielen, wie die Unternehmen Brenntag, BWT und LiSEC gemeinsam mit Ihren Partnern Solvion, Orbis und Solutions Factory den Wandel zum digitalisierten Unternehmen geschafft haben und wir zeigen Ihnen, wie Sie mit innovativen Methoden und modernen Technologien in den unterschiedlichsten Bereichen Ihres Unternehmens erfolgreich agieren können.

Agenda

08:30 Check-In und Frühstück
09:00 Begrüßung
09:05 Key Note von Franz Kühmayer

Digital Leadership. Die Roboter kommen, und sie rütteln mittlerweile auch an den Drehstühlen in den Büros und sogar an den Chefsesseln. Verdrängen Maschinen und künstliche Intelligenz den Menschen vollständig aus der Arbeitswelt? Und wenn ja – wäre das wirklich eine schlechte Nachricht?

Franz Kühmayer beleuchtet die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Konsequenzen der Digitalisierung.

09:45 Solvion und Brenntag

Kommunikation & Zusammenarbeit bei Brenntag auf neuem Niveau – Erfahrungsbericht nach dem Weg in die Office 365 Cloud

Pause
10:45 Orbis und LiSEC

Digitalisierung des Vertriebs im internationalen Umfeld – Boost your Productivity!

11:30 Solutions Factory und BWT

Cloud ERP Deployment im Enterprise Umfeld – die BWT Erfolgsstory auf Basis von Microsoft Dynamics 365

12:15 Closing Note von Microsoft
12:30 Buffet und Erfahrungsaustausch