Das „Hello“-Intranet der EVN und das Contact-Center bei der ÖBB: Beide Digitalisierungsprojekte stehen für moderne praktische Anwendungslösungen in der digitalen Zusammenarbeit und Kommunikation. Wir freuen uns, an diesem Vormittag mit Vertretern großer österreichischer Unternehmen sprechen zu dürfen und geben Ihnen einen Einblick in die Gestaltung und Umsetzung ihrer erfolgreichen Projekte.

Für die Teilnehmer des Business-Frühstücks gibt es nach den Erfahrungsberichten unserer Kunden und einer gemeinsamen Diskussionsrunde exklusiv eine Führung durch das AKW Zwentendorf.

Möchten auch Sie in Zukunft digital noch erfolgreicher werden? Dann seien Sie am 24.5.2018 dabei!

Agenda

08:30 – 09:00 Welcome & Frühstück
09:00 – 09:15 Begrüßung
09:20 – 09:55 Erster Vortrag: Der Weg zum neuen EVN Intranet „hello“ – Modernes Informationsmanagement bei EVN

Gerald Rücker (Communication Manager, EVN)

10:00 – 10:40 Zweiter Vortrag: Zentrales „Dialog-Management“ auf Basis Skype for Business für eine moderne Kommunikation innerhalb der ÖBB und mit ihren Kunden

Alfons Hoffmann (Teamleiter Unified Communication Operation), Eva Kaiser (Abteilungsleiterin B2C Arbeitsplatz- und Kundenservices, ÖBB) und Erich Stidl (Projektleiter, Servicemanager Technik, B2C Arbeitsplatz- und Kundenservices, ÖBB)

10:40 – 11:20 Diskussionsrunde
11:20 – 12:00 Gemeinsames Mittagessen
12:00 – 14:00 Führung durch Zwentendorf
14:00 Geplantes Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Achtung – begrenzte Teilnehmerzahl! Wir bitten Sie um rasche und verbindliche Anmeldung über das Kontaktformular. Die Veranstaltung findet im AKW Zwentendorf statt.